Bitte melden Sie sich an:

E-Mail:

Wie alles begann

Dmitry Mints (Allergologe und Immunologe; MBA) – Präsident der CNI International Corporation, Referent auf zahlreichen russischen und internationalen Symposien, mehrfach ausgezeichnet durch das Russische Ministerium für Wirtschaft und Entwicklung sowie die Stadtregierung Moskau

Anastasia Mints (Dermatologin), Vize-Präsident, Leiterin der Abteilung Innovation und Entwicklung, Haupttechnologin und Methodikerin der CNI International Corporation, Autorin zahlreicher Beiträge in Fachzeitschriften, Referentin auf verschiedenen Kongressen und Foren, internationales Jury-Mitglied. 




Es war im September 1999, als die beiden Mediziner Anastasia und Dmitry Mints beschlossen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen – mit einem Nagelstudio. Aus dem anfangs kleinen Studio irgendwo in Krasnodar mit 4 Mitarbeitern und 45m² Fläche erwuchs in den letzten Jahren ein Unternehmen mit über 160 Mitarbeitern und eigenen Produktionshallen, Schulungszentren, einer Möbelherstellung und einem der größten Nagelstudios Russlands mit 26 Arbeitsplätzen für Maniküre und Modellage sowie 4 Arbeitsplätzen für Pediküre mitten im Zentrum der Hauptstadt der Region Krasnodar im Süden Russlands.  





Der Triumphzug der Nageldesigner von CNI bei Meisterschaften begann im Jahre 2000. Es war 2001, als die Designer des Studios CNI-Krasnodar dann erstmals den Grand-Prix im Bereich Maniküre gewannen bei der V. Internationalen Meisterschaft "ORLY – Maniküre des XXI Jahrhunderts". Es folgten viele weitere Titel bei nationalen und internationalen Meisterschaften – ein Höhepunkt war sicherlich der Sieg bei der Internationalen Nail Meisterschaft (Kategorie Gel) im Rahmen der BEAUTY International Düsseldorf 2011.








 2001 wurde vom Bildungsressort der Region Krasnodar die Lizenz zur Eröffnung des ersten Schulungszentrums erteilt. Grundphilosophie der Ausbildung in den Schulungszentren CNI ist die Wiederherstellung der natürlichen Nagelplatte durch "Gel-Maniküre". Die hierfür erarbeiteten einzigartigen Technologien sind das Ergebnis der Symbiose von Kenntnissen aus Medizin, Chemie und Pädagogik. Heute finden sich die Schulungszentren CNI in vielen Städten Russlands und Europas, in denen ein professionelles Trainerteam, teils selbst preisgekrönt, den Seminarteilnehmern mit Rat und Tat zur Seite steht. 



War es zunächst die Umsetzung der einzigartigen Technologien in der Nagelmodellage, die dem Unternehmen zu seinen Erfolgen verhalf, entschied man 2004, diese Technologien nunmehr auch an eigenen Produkten anzuwenden, und so wurde die eigene Produktionslinie mit integriertem Forschungslabor in Krasnodar eröffnet – die Geburtsstunde der Premiummarke CNI-NSP. Seit 2011 ist CNI nun auch im mittleren Preissegment mit der Marke PULSAR am Markt präsent.





 

 
CNI hat im Laufe der Zeit zahlreiche Vertretungen in ganz Russland eröffnet. In 2007 ging man dann den Schritt nach Europa – mit der Eröffnung einer weiteren eigenen Produktion der Marke CNI-NSP in Leipzig. Von hier aus werden die Produkte und die Technologien nunmehr in ganz Europa vertrieben, in einzelnen europäischen Ländern bereits auch durch eigene Vertretungen und Schulungszentren, wie bspw. Griechenland, Italien, Spanien, den baltischen Ländern, der Ukraine, Tschechien, Moldawien und Zypern. 

CNI International Corporation ist auf zahlreichen regionalen, nationalen und internationalen Messen in verschiedenen europäischen Ländern vertreten und beteiligt sich durch Sponsoring an diversen Meisterschaften im Beauty Business.